header
Bürgergarde Gengenbach e.V.; D-77723 Gengenbach
Navigation
  • Der Verein
  • Übersicht
  • Aktuelles
  • Vereinsziele
  • Die Abteilungen
  • Chronik 1246 - 1848
  • Chronik 1848 - 1849
  • Chronik 1958 - 2019
  • 50 Jahre Jubiläumsfest
  • Dienstgrade und Rangabzeichen
  • Uniformbeschreibung
  • Vereinsutensilien
  • Historisches
  • Veranstaltungen 2019
  • Dienstplan 2019
  • Kontakt
  • Der kleine Mooshof
  • Der Kinzigtorturm
  • Linkverzeichnis
  • Impressum
  • Web-Tagebuch
  • Datenschutzerklärung
  • Aktuelles

    Bürgergarde Gengenbach - Skizze - Otto Lohmüller

    01. und 02. Juni 2019 - Hoffest am Kleinen Mooshof

    Auf Initiative von Wiedergründer Bürgermajor August Glatz wurde die Bürgergarde Gengenbach 1965 Pächter des Kleinen Mooshof in Reichenbach/Sondersbach. Aus dem damals sanierungsunwürdigen Waldarbeiteranwesen schuf die Bürgergarde in den vielen Jahren das heutige idyllische Kleinod.

    Seit 2018 ist die Bürgergarde Gengenbach nun Besitzer des Hofes. Grund genug diesen Anlass mit einem zünftigen Hoffest zu feiern. Speisen aus der Mooshofkuchi- zubereitet und kredenzt von unseren Mitgliedern - sollen zum Verweilen einladen.

    Mit musikalischen Einlagen und Führungen durch das Anwesen wollen wir unseren Gästen an diesen beiden Tagen Kurzweil bieten.

    Am Samstag ab 14.00 Uhr und am Sonntag ab 10.00 Uhr bieten wir ab Rathaus Reichenbach einen kostenlosen Pendelverkehr an(jede volle Stunde).

    Feiern sie mit uns – Wir würden uns freuen!

    Bürgergarde Gengenbach e.V.

    Verdienste hoch gewürdigt - Offenburger Tageblatt - 04. Dezember  2018
    Text: Elisabeth Suhm - Bild: Hansjörg Lupfer
    Bürgergarde Gengenbach - Jahreshauptversammlung 2018 - Offenburger Tageblatt - 04.12.2018
    zum vergrößern als PDF-Datei den Text anklicken

    Seite zuletzt geändert am: 20.03.2019, 15:22 von Reinhard Worschech